DAS WICHTIGSTE IN KÜRZE

08.07.2019 | Haßfurt
Spannende Einblicke beim Workshop zur Systemintegration von Windenergie-Wasserelektrolyse in die städtische Energieversorgung

Ein BHKW, das mit reinem Wasserstoff läuft und einem Stadtwerk zur Energieversorgung dient – mit Applaus würdigten die Teilnehmer*innen unseres ausgebuchten Workshops die Live-Vorführung in Haßfurt. Herr Norbert Zösch, Geschäftsführer der Stadtwerk Haßfurt GmbH, bestätigte , dass der Motor auch im Dauer- und Intervallbetrieb bedarfsgerecht ohne Beanstandungen läuft. Erneut konnte nachgewiesen werden, dass integrative EE-Lösungen, der richtige Weg für die Energiewende sein werden.

15.07.2019 | Berlin
Was ist der bessere Weg zur Einpreisung von CO2?

Erhalten Sie einen schnellen Durchblick durch die aktuelle Debatte

 Um im dichter werdenden Dschungel der Meinungen und Informationen nicht den Überblick zu verlieren, finden Sie hier einen Vergleich der beiden wichtigsten Modelle – die Ausweitung des Europäischen Emissions-Handelssystems (ETS) und einer potenziellen CO2-Bepreisung. Laden Sie hier die zweiseitige Übersicht (PDF) herunter.

26.08.2019 | Duisburg
Workshop "CO2-Konversion: Abtrennung, Hydrierung und energetische Nutzung"

Sehen Sie CO2 nicht nur als Problem, sondern auch als Chance! Gerade bei der industriellen Produktion von Biomethan aus Biogas fällt reichlich CO2 an – und kann als wertvoller Sekundärrohstoff dienen. Konkret kann bei der Hydrierung von Wasserstoff regenerativ produziertes CO2 eine wichtige Rolle spielen. Erfahren Sie mehr über die energetische Wertschöpfung von CO2 auf unserem Workshop.

25.09.2019 | Würzburg
Holzgas-Forum auf dem Fachkongress Holzenergie

Welche Geschäftsmodelle und welche technische Umsetzung stehen hinter der Wärmeproduktion durch Holzgas? Dies ist die Leitfrage des Holzgas-Forums, dass von der FEE auf dem Fachkongress Holzenergie mitausgerichtet wird. Hier finden Sie das Programm und den Weg zur Anmeldung.

28.10.2019 | Koblenz
Workshop: Mit Sektorenkopplung zu energieautarken Klärwerken – ein Beispiel zu Synthesegas aus Klärschlamm

So breit gefächert können regenerative Gase sein: Unser Workshop zeigt die Produktion und Nutzung von Synthesegas aus Klärschlamm. Der Workshop findet bei der Koblenzer Eigenbetrieb zur Stadtentwässerung statt – hier können die Teilnehmer*innen auch Anlage zur Klärschlammvergasung besichtigen.

 

 

Das 40. Treffen der FEE-Arbeitsgruppe

"Biogene Gase - Brennstoffzellen"

gemeinsam mit der 24. Zusammenkunft des BMK BioMethan-Kuratorium des BRM und der FEE

 

 zum Thema

 

"Sektorenkopplung: Dezentrale Energieversorgung mit Brennstoffzellen und Erneuerbaren Energieanlagen"

 

Gastgeber:  

new enerday GmbH

 

Tagungsort

new enerday GmbH

Lindenstr. 45

17033 Neubrandenburg

 

Programm

Teilnehmerliste

 

13:00 - 13:20

Begrüßung und Vorstellung der Teilnehmer

13:20 - 14:05

new enerday GmbH – Entwicklung & Produktion von SOFC- und PEM-Brennstoffzellen-systemen

Dr. Matthias Boltze

new enerday GmbH, Neubrandenburg, Mecklenburg-Vorpommern

14:05 - 14:30

Solar/Brennstoffzellen-Hybridsysteme der SFC Energy AG

Dipl.-Wirtschaftsing. Björn Ledergerber

SFC Energy AG, Brunnthal, Bayern

14:30 - 14:55

Technische Lösung zur Lebenszeitverlängerung von Brennstoffzellen und Einsatz von Vergasungsgas in Hochtemperatur-Brennstoffzellen

Tobias Herrmann M.Sc.1, Prof. Dr.-Ing. Jürgen Karl1, Dipl.-Soziologin Mandy Schipke2

1) Lehrstuhl Energieverfahrenstechnik, Friedrich-Alexander-Universität Nürnberg-Erlangen, Bayern

2) NOVUM engineerING GmbH, Dresden, Sachsen

14:55 - 15:30

Pause

15:30 - 15:55

Zertifizierung: Garantiert grüner Wasserstoff

Dr. Uwe Albrecht, Matthias Altmann (per direkter Life-Teleschaltung mit der LBST GmbH)

LBST Ludwig-Bölkow-Systemtechnik GmbH, Ottobrunn, Bayern

15:55 - 16:20

Energiewende 2030 - The Big Picture: Megatrends, Ziele, Strategien und eine Zehn-Punkte-Agenda für die zweite Phase der Energiewende

Philipp Litz

Agora Energiewende GmbH, Berlin

16:20 - 16:50

Gemeinsame Diskussion zur Hemmnisbeseitigung für die Integration Erneuerbare Energie - Brennstoffzellensysteme im Interesse der Branche und des Markthochlaufs

Alle Anwesenden

16:50 - 17:00

Nächste Treffen der AG „Biogene Gase - Brennstoffzellen“ und des BioMethan-Kuratoriums

Eberhard Oettel

Fördergesellschaft Erneuerbare Energien e.V (FEE), Berlin, und Bundesverband Regenerative Mobilität e.V. (BRM), Erkner, Brandenburg

17:00 - ca. 18:00

Werkbesichtigung

N.N.

new enerday GmbH

18:00

Ende der Veranstaltung