DAS WICHTIGSTE IN KÜRZE

02.12.2021 | Berlin
Digitale Anwenderkonferenz Biomasseverasung als Leistungsschau der Vergasungsbranche

Seit 2007 ist die Internationale Anwenderkonfernz die wichtigste Leistungsschau für Biomassevergasung und Holzgas. Investoren informieren sich hier über die aktuellen Anlagentechnologien und Geschäftsmodelle. Hier finden Sie die Programmschwerpunkte und Anmeldemöglichkeiten. Die Info-Hotline zur digitalen Einwahl lautet +49 30 847 106 970.

26.11.2021 | Berlin
Einblick in den Koalitionsvertrag

Was bedeutet der Koalitionsvertrag für Holzgas? Wir haben die wichtigsten Textstellen für Sie übersichtlich zusammengestellt. Und eine Einordnung vorgenommen. Versschaffen Sie sich hier einen raschen Überblick.

15.12.2021 | Berlin
Der Bundesverband Regenerative Mobilität lädt ein zur Tagung „Green und E-Fuels-Märkte“

Die Tagung informiert über wirtschaftliche Nach-EEG-Biogaskonzepte durch Biomethan. Ein zweiter Schwerpunkt sind Neuerungen und Kooperationsmöglichkeiten im Bereich Green und E-Fuels bis hin zur Wasserstoff-Produktion und Ladeinfrastruktur. BRM-Mitglieder stellen ihre Leistungen im Bereich biogene Kraftstoffe, Quoten- und CO2-Handel sowie im Bereich Wasserstoff vor. Beim anschließenden gemeinsamen Dinnerbuffet besteht die Möglichkeit zum persönlichen Austausch. Hier finden Sie das Programm und die Anmeldemöglichkeit.

16.11.2021 | Zittau
Forschungsprojekt zeigt: Strohvergasung ist möglich

Kann man Stroh energetisch verwerten? Bisher war das nur durch Verbrennung möglich. Möchte man jedoch nicht nur Wärme sondern auch Strom gewinnen, muss man den Weg über die Biomassevergasung gehen. Viele haben sich daran die Zähne ausgebissen – gerade die Schlackebildung hat stets zu schaffen gemacht. Die Hochschule Zittau/Görlitz zeigt nun in einer bemerkenswerten Versuchsreihe, dass es doch geht.

20.10.2021 | Berlin
B.KWK zeichnet die Rolle von KWK in einer Erneuerbaren Welt

Es sind vier Felder, auf den Kraft-Wärme-Kopplung ihre Stärken einsetzen soll: die Abdeckung der Residuallast, die leitungsgebundene Fernwärmeversorgung, die Objekt- und Quartiersversorgung und nicht zuletzt der Einsatz in der Industrie. Damit dieses Potenzial gehoben wird, fordert der B.KWK in einem Positionspapier, das am 19. Oktober 2021 veröffentlich wurde, die Fortschreibung des Kraft-Wärme-Kopplungs-Gesetzes, den Ausbau von Wärmenetzen sowie die deutliche Produktionssteigerung von regenerativen Gasen. Wir als FEE sehen, dass die Holzgas-KWK-Technik sehr gut zu dieser Welt passt und unterstützen die genannten Forderungen.