Grafik

 

13. Internationale Konferenz Solarökologische Bausanierung - Optimierung von Bautenschutzmaßnahmen

In Zusammenarbeit mit der FEE veranstaltet die Solarinitiative Mecklenburg-Vorpommern (SIMV e.V.) am 26. April 2019 eine internationale Konferenz Solarökologische Bausanierung - Optimierung von Bautenschutzmaßnahmen. Zahlreiche Vorträge aus Forschung und Praxis beleuchten das Spannungsfeld zwischen Energieeffizienz und Bauerhaltung. Lesen Sie hier die gesamte Pressemitteilung.

 


 

Ausgebucht: Öffentlicher Workshop zur Systemintegration von Windenergie-Wasserelektrolyse für die städtische Energieversorgung im MW-Leistungsbereich

 

Das Stadtwerk Haßfurt zeigt, wie man erfolgreich Wasserstoff mittels Windenergie-Wasserelektrolyse produzieren kann. Der Workshop, der am 25. März 2019 stattfindet, bietet mit Fachvorträgen und einer Besichtigung des Großelektrolyseurs gerade Praktikern spannende Einblicke in eine interessante Technologie und ein überlegenswertes Geschäftsmodell. Aufgrund der großen Nachfrage ist der Workshop ausgebucht, Anmeldungen sind leider nicht mehr möglich.

 


 

Holzgas als Thema auf der 24. Fachtagung zur Nutzung nachwachsender Rohstoffe

Welchen Beitrag kann die energetische und stoffliche Nutzung von Biomasse zur Erfüllung der Klimaschutzziele leisten? Dies ist die Leitfrage der diesjährigen Fachtagung zur Nutzung nachwachsender Rohstoffe. Dabei werden auch die Möglichkeiten von Holzgas dargestellt und diskutiert – der fachliche Input kommt dabei von Dr. Torsten Birth, Leiter der Biomasse-Vergasung in der FEE.

Termin und Ort: 21. – 22. März 2019 in Dresden. Hier finden Sie Programm und Anmeldebogen.

 


 

Call for Paper: 8. Statuskonferenz „Energetische Biomassenutzung“ Reichen Sie Beiträge bis zum 15. April 2019 ein!

Welche Bioenergielösungen tragen entscheidend zur Energiewende bei? Auf dieser Konferenz stehen smarte Anwendungen, die zur Versorgungssicherheit, Wirtschaftlichkeit, Emissionsminderung und sozialen Akzeptanz beitragen, im Mittelpunkt. Reichen Sie Ihre Antwort und Ihren Vortragsvorschlag im Rahmen des Call for Papers ein.

Die Konferenz selbst findet am 17.-18.09.2019 in Leipzig unter dem Motto „Bioenergie – Der X-Factor“ statt.

 


 

Save the Date: DGMK-Fachtagung zur Thermochemische Konversion am 23.-24. Mai 2019 in Dresden

Was werden die innovativen Verfahren und Anlagen zur Nutzung von primären und sekundären Energierohstoffen sein? Vor allem wenn es um die thermochemischen Konversionstechniken und die Verwendung der erhaltenen Produkte in energetischen und stofflichen Folgeprozessen geht? Antworten auf diese Fragen gibt die bevorstehende DGMK-Fachtagung. Melden Sie sich an und profitieren Sie als FEE-Mitglied von den ermäßigten Teilnehmergebühren.

 


 

Transfer von Technologien und Know-how für nachhaltige Entwicklung und Klimaschutz

Im Dezember 2018 wurde das Deutsch-Bahamaische Hybridzentrum für Demonstration, Ausbildung und Anwendung von Technologien der Erneuerbaren Energien (EE), der Energieeffizienz und nachhaltigen Mobilität in Nassau in Betrieb genommen. Idee und Initiative für dieses Verbundzentrum ging von der Fördergesellschaft Erneuerbare Energien e.V. aus. Hier finden Sie die vollständige Projektbeschreibung.

 


 

Holzvergasung an über 500 Standorten in Deutschland, Österreich, Schweiz und Japan präsent

Eine aktuell von der FEE erstellte Karte zeigt, wie weit die Holzvergasung inzwischen verbreitet ist. Neben Bayern, Baden-Württemberg als den Schwerpunktregionen in Deutschland und Kärnten und der Steiermark in Österreich gibt es inzwischen auch mehrere nach Japan exportiere Holzvergasungsanlagen. Die Karte zeigt zudem die Standorte verschiedener Holzvergasungsunternehmen und Forschungseinrichtungen und belegt damit die breite unternehmerische und wissenschaftliche Basis dieser Technologie. Hier können Sie die Karte herunterladen.

 


 

Handlungsfähig werden durch vernetztes Denken

Kommunaler Klimaschutz ist gefragt – aber wie entwickelt man eine profunde Strategie und einen realistischen Umsetzungsplan? Nicht zu vergessen, dass unterschiedlichste kommunalen Akteure an Bord geholt werden müssen, um nicht nur die Entwicklung der Strategie, sondern  auch deren Umsetzung mit vereinten Kräften zu unterstützen. Wir als FEE helfen Kommunen, inhaltliche Tiefe zu produzieren wie auch Verbindlichkeit unter den Akteuren herzustellen. Unsere Methode: das vernetzte Denken. Werfen Sie einen Blick in das Konzept und nehmen Sie Kontakt zu uns auf, wenn Sie sich solch eine Beratung wünschen.

 
 

 

21. Internationale Solarkonferenz Mecklenburg-Vorpommern in Zusammenarbeit mit der FEE

Überblick mit internationalem Charakter: Bei dieser traditionsreichen Veranstaltung können sich die Teilnehmer ein umfassendes Bild davon machen, welche verschiedenen Möglichkeiten es bei der Nutzung von Sonnenenergie gibt und welche Neuerungen sich im Bereich der Energieeffizienz oder auch bei anderen nachhaltigen Lösungen auftun. Die Fördergesellschaft Erneuerbare Energien unterstützt die Solarkonferenz als Kooperationspartner. Termin und Ort: Montag, 2. Juli 2018 im Solarzentrum Wietow. Weitere Informationen erhalten Sie hier.

 


 

Teilziel erreicht: Gekoppelte Brennstoffzellensysteme in einem weiteren Segment marktreif

„Ist die Marktreife erreicht?“, war die Veranstaltungstreibende Frage. Und wie schon im März 2017 für die unterbrechungsfreie Stromversorgung (USV) in kritischen Infrastrukturen und ersten Anwendungen bei Netzersatzanlagen (NEA) konnte auch bei diesem Treffen die Marktreife von Brennstoffzellensystemen für einen weiteren Sektor nachgewiesen werden. Lesen Sie die gesamte Rückschau auf die Ergebnisse der FEE-Veranstaltung zum Thema „Sektorenkopplung: Dezentrale Energieversorgung mit Brennstoffzellen und Erneuerbare-Energieanlagen“ am  4. Juni 2018.

 


 

Treffen der AG BioBz und BMK am 4. Juni in Neubrandenburg

Das 40. Treffen der FEE-AG "Biogene Gase - Brennstoffzellen" zum Thema „Sektorenkopplung: Dezentrale Energieversorgung mit Brennstoffzellen und Erneuerbaren Energieanlagen" fand am Montag, den 4. Juni 2018 in Neubrandenburg gemeinsam mit der 24. Zusammenkunft des BMK BioMethan-Kuratorium der FEE und des BRM statt. Gastgeberin ist die new enerday GmbH in Neubrandenburg, Mecklenburg-Vorpommern. Mehr Information finden Sie hier.
 


 

Workshop der AG "Vergasung von Biomasse" am 16. April in Amberg

Am Montag, den 16. April 2018 fand der Workshop „Biomasse-Heißgasfiltration, Filterstäube und Gesundheitsschutz“ statt. Gastgeber und Tagungsort war die Herding GmbH Filtertechnik in Amberg. Das Treffen endete mit der Besichtigung von Filteranlagen bei Herding. Das Programm, die passwortgeschützen Präsentationen und Fotos finden Sie hier.

 


 

Zweiter Workshop der AG VvBm zum „Freiberger-Protokoll“ zur Bestimmung von PAK16 in Oberhausen

Am Dienstag, den 20. März 2018  fand der 2. Workshop zum „Freiberger-Protokoll“ zur Bestimmung von PAK16 auf und in festen Rückständen der Holzvergasung statt. Gastgeber und Veranstaltungsort war Fraunhofer-Institut für Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik UMSICHT. Mehr Information finden Sie hier.

 


 

Workshop der AG "Vergasung von Biomasse" in der Japanische Botschaft Berlin

Am 23. Feburar 2018  fand der Workshop „Japanisch-Deutscher Austausch zur Vergasung von Biomasse – Chancen auf dem japanischen Markt“ bei der Japanischen Botschaft Berlin, in Hiroshimastr. 6, 10785 Berlin statt. Das Programm, die passwortgeschützte Präsentationen und Fotos finden Sie hier.

 



Der Branchenguide Thermochemische Biomassevergasung ist jetzt online

The Industry Guide Thermochemical Biomass Gasification is now online

Please find the English version here.

 

Lange haben wir daran gearbeitet, nun ist er endlich da: Der Branchenguide Thermochemische Biomassevergasung 2018. Darin werden die wichtigsten europäischen Akteure der Branche vorgestellt und die zu Grunde liegende Technologie anschaulich erklärt. Sie können den Branchenguide in der englischen oder deutschen Version als PDF herunterladen. Ausführliche Informationen zum Branchenguide finden Sie hier.

Falls Sie gedruckte Exemplare (deutsch/englisch) bestellen möchten, wenden Sie sich bitte an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

 

Am 03. April fand das dritte Treffen des Jahres 2017 der Arbeitsgruppe "Vergasung von Biomasse" statt, diesmal zum Thema "Wege zu sauberem Holzgas - braucht die Praxis Theorie?".

Die Dokumentation ist jetzt hier zum Download verfügbar. Die FEE bedankt sich herzlich bei den Referenten und allen Teilnehmern für die interessanten Inputs!

Tagung der AG Biogene Gase – Brennstoffzellen in Wildau

Am Montag, den 06. März 2017, hat zum 38. Mal die Arbeitsgruppe Biogene Gase - Brennstoffzellen zum Thema

"Unterbrechungsfrei Stromversorgung mit Brennstoffzellensystemen - Marktreife erreicht?" getagt.

Das Treffen hat an der Technischen Hochschule Wildau im Rahmen ihrer 6. Wissenschaftswoche stattgefunden.

Die FEE bedankt sich bei allen Referenten und Teilnehmern für das erfolgreiche Gelingen dieser Tagung und die interessanten Inputs.

Dokumentation

Tagung der AG Vergasung von Biomasse in der Britischen Botschaft

Am 15. Februar 2017 tagte unsere Arbeitsgruppe "Vergasung von Biomasse" zum zweiten Mal in diesem Jahr, und dieses Mal hat dieses Treffen in der Britischen Botschaft in Berlin stattgefunden.

Die FEE bedankt sich herzlich bei allen Teilnehmern und Referenten, die zu der erfolgreichen Zusammenarbeit und zum guten Gelingen dieser Tagung beigetragen haben.

Dokumentation

Montag, 23.01.2017

37. Treffen der FEE-Arbeitsgruppe "Biogene Gase - Brennstoffzellen" zusammen mit dem 22. Treffen des BMK BioMethan-Kuratorium des BRM zum Thema Brennstoffzellen für Mobilität - Straßen-, Schienen- und Schiffsverkehr"

(Dokumentation)

 

Donnerstag, 12.01.2017

Das erste Hersteller-Treffen in 2017 der AG "Vergasung von Biomasse" hat in der FEE-Geschäftstelle auf der Etage der Erneuerbaren Energien in Berlin-Mitte stattgefunden.

Das Thema und das detailliertes Programm werden demnächst auf unserer Webseite zur Verfügung gestellt.

 

Unsere Veranstaltungsreihe ist für das Jahr 2016 abgeschlossen. Eine detaillierte Übersicht unserer vergangenen Fachtagungen inkl. Dokumentation entnehmen Sie bitte der Rubrik Archiv 2016. Wir sehen uns in 2017 wieder!