Grafik

am

Montag, dem 11. September 2017

 

Gastgeber:  

eurofins Umwelt Ost GmbH

09627 Bobritzsch-Hilbersdorf

 

Tagungsort: eurofins Umwelt Ost GmbH Freiberg

Lindenstraße 11, 09627 Bobritzsch-Hilbersdorf

 

Programm

Vorabdokumente 1
Vorabdokumente 2

Fotos

 

Programm am Montag, 11. September

10:30 Uhr

Eröffnung & Vorstellungsrunde

Max Junghanns, Fördergesellschaft Erneuerbare Energien e.V.

10:45 Uhr

Vorstellung des Leistungsprofils der Eurofins Umwelt Ost GmbH Freiberg

Axel Ulbricht, Eurofins Umwelt Ost, Freiberg

11:15 Uhr

Wozu wir belastbare Informationen über die Reststoffe der Holzvergasung benötigen

Markus Kleinhappl, Konsulent f. Verfahrenstechnik, Thannhausen bei Weiz (A)

11:45 Uhr

Einsatzbereiche von Holzvergaser-Kohlen, Analytik und Grenzwerte für organische Schadstoffe

Dr.-Ing. Susanne Veser, Fachverband Pflanzenkohle e.V.,Leonberg

12:15 Uhr

Fragestellungen, die sich aus der Auswertung von Reststoffanalysen der Holzvergasung ergeben

Dieter Bräkow, AG VvBm der FEE e.V.

12:45 Uhr

Mittagsimbiss

13:45 Uhr

Diskussion physikochemischer Ursachen der Abweichungen bei der PAK-Erkennung nach geltenden Normen

Vortrag und Moderation Benjamin Hupfauf, MCI, Innsbruck (A)

14:25 Uhr

Hinweise zum Einfluss der Probenaufbereitung

Kai Löster, Eurofins Umwelt Ost, Freiberg

14:45 Uhr

Kaffepause

15:15 Uhr

Wie kommen wir zu vergleichbaren Ergebnissen?

Vorschlag und Moderation Dr. York Neubauer, TU Berlin

15:55 Uhr

Von Dampfdrücken und Verteilungsgleichgewichten – oder warum finde ich nie alles wieder

Dr. Christoph Unger, Fraunhofer UMSICHT Oberhausen

16:15 Uhr

Zusammenfassung und Empfehlungen

Markus Kleinhappl u. Torsten Birth, AG VvBm der FEE e.V.

16:30 Uhr

Laborbesichtigung

Axel Ulbricht, Eurofins Umwelt Ost, Freiberg